Category ArchivePinball

Carnival Pinball ist fertig!

Jetzt endlich, sind alle Bugs gefunden, alle Sounds erstellt, alle Grafiken gemalt und alle Anzeigen animiert. Es hat dann doch etwas länger gedauert als ich gedacht hatte.

Das macht aber nichts, denn nun gefällt’s mir. 🙂

Hier ist ein Bild, wie man es sehen kann, wenn man den Flipper spielt.

Der Tisch aus einer flachen Kameraposition

Und hier ist ein Video in nicht ganz so guter Qualität, welches alle Möglichkeiten des Tisches zeigt. Irgendwie hat mir YouTube beim wandeln die Farben verfälscht.

Wie auch beim ersten Flipper, gibt es drei Kamerapositionen, zwischen denen der Spieler wechseln kann. Ich spiele gerne in der flachen Position, aber funktionieren tun alle drei.
Natürlich gibt es auch wieder viele Möglichkeiten Multibälle zu spielen. Diesmal kann man sogar 7 Kugeln gleichzeitig auf dem Tisch haben. Es wird dann zwar unübersichtlich, macht aber richtig viel Spaß! 🙂

Mir gefällt’s schon Mal!

Der Flipper wächst und gedeiht. Ein Bug ist noch drin und einige Animationen und Sounds müssen noch erstellt werden, aber der Tisch funktioniert!
Und er ist ganz schön schwer!
Also nicht, dass man die Kugel dauernd verliert, er ist einfach sehr komplex und ich selber habe es noch nicht geschafft alle C-A-R-N-I-V-A-L Felder zum leuchten zu bringen. 😀
Tja, so soll er sein!
Und weiter geht’s! 🙂
Hier ist mal ein nettes Bild aus sicht der Kugel:

Guter Fortschritt!

Ich habe jetzt einige Zeit nichts geschrieben, da ich an meinem neuen Flipper „Carnival“ gearbeitet habe und es einfach noch nicht viel zu zeigen gab.
Aber hier ist jetzt mal ein Bild, bei dem man fast alle Möglichkeiten des Tisches sehen kann.

Wie ihr seht, ist das Thema diesmal ein Rummelplatz mit unterschiedlichen Buden, Hau den Lukas, Riesenrad und Karussell. Vieles dreht sich, vieles verändert sich. Dadurch werden ständig neue Möglichkeiten und Aufträge geschaffen, die bestimmt viel Spielspaß bringen werden.
Der Tisch ist jetzt zu 99,9% fertig gebaut. Es fehlen aber noch einige Texturen, die Spiellogik muss programmiert werden und natürlich braucht der Tisch auch Sound, Musik und ein Display mit vielen Animationen.
Es ist also noch einiges zu tun, aber es geht gut voran.
Ich halte euch auf dem Laufenden und zeige auch bald ein Video.

Hier kommt die Anleitung zur zweiten Mission, dem Cloud Multiball.
Wichtig hierbei ist, dass dieser Multiball immer wieder geholt werden kann, auch wenn die Mission schon erledigt ist.

Hier das Video:

Wie spielt man die Missionen im Flipper „It’s Time To Fight Back“ ?

Damit nicht jeder alles selber herausfinden muss, denn der Flipper ist schon recht komplex, bin ich momentan dabei, kurze Erklärvideos zu erstellen.

Anfangen will ich mit der Mission 1, dem Hangar. Diese Mission erreicht man, wenn man den Hangar Multiball holt. Das könnt Ihr natürlich gleich im Video sehen. Ich wollte aber noch ergänzen, dass dieser Multiball immer wieder geholt werden kann, auch wenn die Mission beim ersten Mal schon erledigt wurde. Das ist auch wichtig, denn eine nachfolgende Mission hängt mit diesem Multiball zusammen. Aber das erkläre ich euch später. 🙂
Hier ist der Leitfaden für die Mission 1:

Die Animationen werden eingebunden

Im Moment bin ich dabei die ganzen Displayanimationen dem Spielverlauf hinzu zu fügen. Das geht eigentlich ganz gut. Bei manchen Animationen muss ich aber mit Rückmeldungen arbeiten, weil erst dann ein Event gestartet werden darf, wenn die Animation auch wirklich zuende ist. Da muss man manchmal über 3 Ecken denken, denn der Flipper lässt sich nur ungern in seinem Flow stören. 🙂

Hier mal ein Bild des Animators. Noch hab ich die Übersicht über die ganzen Animationen.

Ein Animator für den ‚Time To Fight Back‘ Pinball

Die Animationen im Dot Matrix Display

Ich habe mal eine kleine Zusammenstellung der Animationen erstellt, die man im Display vom „Time To Fight Back“ Flipper sehen kann.
Es sind nicht ganz alle Animationen, aber Ihr könnt trotzdem sehen, was da so abgeht. 🙂